Beratend an Ihrer Seite

Der Weg von DEWIMED REMA bis heute

Wie schnell die Zeit vergeht… Es ist das Jahr 1978, als Jobst von Dewitz und seine Frau Sybille einen Vertrieb von medizintechnischen Geräten und Instrumenten gründen. Ihr Ziel: Nicht nur hochwertige Produkte, sondern auch umfassende Lösungen für den Gesundheits-Sektor anbieten zu können. Der Weg dorthin: Strategische Partnerschaften mit Ärzten und Krankenhäusern wie auch mit qualifizierten Herstellern und Lieferanten aufbauen.

Dieser Weg war nicht weniger als die zentrale Grundlage der Erfolgsgeschichte von DEWIMED REMA. Ob das Unternehmer-Ehepaar damals schon ahnte, dass Ihre Firma sich zu einer weltweit erfolgreichen Marke entwickeln würde? Sicher ist, dass beide ihre Firmenphilosophie auf Werten gründeten. Dazu gehört der konsequente Fokus auf höchste Qualitätsstandards, Nachhaltigkeit und die Zuverlässigkeit der Produkte sowie des Services – Werte, die das Handeln von DEWIMED RENA bis heute prägen und die die Basis dafür sind, dass die Firma sich zur internationalen Größe etablieren konnte.

Mittlerweile führt mit Christiane Schiller die Tochter und damit die 2. Generation die Geschicke des Unternehmens. Gemeinsam mit ihrem Mann Martin Schiller wurde der eingeschlagene Erfolgsweg intensiviert und auch eine international diversifizierte Strategie verfestigt.

Die Marke DEWIMED REMA steht heute für erstklassige Materialien und deren Verarbeitung, absolute Präzision und vorzügliches Handling. In ständigem Austausch mit Ärzten, Chirurgen, Fachpersonal im OP und Sterilisationspersonal als auch den Klinik-Verwaltungen und deren Einkauf, stehen wir in ständiger Bereitschaft, neue Herausforderungen anzunehmen und weitere anwendungsfreundliche Produkte zu entwickeln. Für unsere Kunden – mit unseren Kunden.

Die Devise von DEWIMED REMA: Kein Produkt ist so jemals so gut, als dass man es nicht noch besser machen könnte. Man könnte das auch „Innovation aus Verantwortung“ nennen. Dabei ist für uns Qualität und Effizienz untrennbar miteinander verbunden: Optimierte und leistungsfähige Produktionsprozesse an unseren Standorten haben zur Folge, dass wir unsere Leistungen zu attraktiven Konditionen anbieten können.

Das Geschäftsmodell von DEWIMED REMA steht auf 3 Säulen:

Qualität, Nachhaltigkeit, Zuverlässigkeit.
Für uns bei DEWIMED REMA mehr als nur Worte.

Entwicklung

Bedarfe erkennen, Lösungen entwickeln.
Praxisnah, konstruktiv und vertrauensvoll.

Sie möchten wissen, was die Grundlagen für unsere kontinuierlichen Produktverbesserungen und Innovationen sind? Ja, es ist natürlich auch unsere technologische Kompetenz, ohne Frage. In allererster Linie besteht die Grundlage für alle Entwicklungen im Hause DEWIMED REMA aber in einem stabilen Netz aus Beziehungen: Persönliche Verbindungen zu Ärzten, Chirurgen und klinischem Fachpersonal auf der ganzen Welt. Denn wer sollte besser und schneller neue Bedarfe an medizintechnischen Produkten und Lösungen identifizieren als die, die damit täglich arbeiten?

Aus diesem Grund haben wir unser Ohr ganz nah an der Praxis und erkennen so Trends oft früher als viele andere. Dies  führt zu einer intensiven Zusammenarbeit mit unserem Partnernetz bei der Entwicklung unserer Produkte. Als Beispiel sei hier das von DEWIMED REMA entwickelte O.S.A.S. / M.O.S.A.S-System genannt. Die Währung dafür ist Vertrauen, das wir uns über lange Jahre erarbeitet haben und uns immer neu verdienen.

„Jede noch so gute technologische Lösung hat sich stets an einem zu bewähren:
Der praktischen Anwendung im Operationssaal. Nichts anderes zählt.“

Martin Schiller, Vertriebsleiter von DEWIMED REMA
martin-schiller-zitat-02500

Produktion

Aus der Praxis – für die Praxis.

Seit Jahrzehnten setzen Chirurgen, Ärzte und klinisches Personal auf der ganzen Welt auf DEWIMED REMA. Unser vielseitiges Produktportfolio wird vor allem dafür geschätzt, dass es ganz nah an den Bedürfnissen der Praxis entwickelt und dahingehend immer weiter optimiert wurde: Wo ein Bedarf ist, haben wir das entsprechende Produkt. Ganz entscheidend ist dabei der persönliche Kontakt und ein hochgradig kundenorientierter Service: Zuhören, verstehen, machen.
Seit über 40 Jahren begeistert unser Team aus Produktion, Verkauf, Beratung und Service mit dieser Einstellung unsere Kunden: Profitieren auch Sie von der Erfahrung und Kompetenz von DEWIMED REMA.

Andrea Zeller
Projekt- und Produktmanagement & Marketing

Service

„Die erste Anlage verkauft der Verkäufer, die weiteren der Service.“

Diese alte Kaufmannsweißheit leben wir jeden Tag. Denn wir verstehen eine Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden ganz wörtlich – als Beziehung. Mit den Produkten von DEWIMED REMA dürfen Sie daher auch einen vollumfassenden Service vertrauen. Und das über die gesamte Lebensdauer der Erzeugnisse. Wir lassen unsere Kunden nicht im Regen stehen!

Wichtiger Bestandteil der Servicementalität von DEWIMED REMA ist die Weiterbildung und Schulung der Anwender. So sind Seminare und Workshops wichtige Elemente, um neue Erkenntnisse und Möglichkeitenin die Welt der Medizintechnik hinein zu tragen – und unsere Lösungen ganz eng mit der täglichen Praxis zu verzahnen.